Babybett – In welchem schläft mein Kind am sichersten?

Ein stabiles, sicheres Babybett ist eines der wichtigsten Investitionen, die werdende Eltern tätigen sollten. Worauf sollte man beim Kauf eines Babybettes achten? Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema.
In Kürze
  • Überprüfen Sie penibel genau, welche Inhaltsstoffe die Lacke und Farben am Bett enthalten.
  • Nach dem Zusammenbau einer Krippe immer genau prüfen, ob alle Teile fest sitzen.
  • Die Abstände zwischen den einzelnen Krippenstäben sollten NICHT mehr als 6 cm betragen.
  • Kaufen Sie keine Babybetten mit soliden Seitenwänden.
  • Verwenden Sie niemals grosse Kissen und Decken, oder legen Sie Plüschtiere in ein Babybett. Diese können Erstickungen verursachen. Babyschlafsäcke sind hier zu empfehlen.
  • Babybetten sollten mindestens 1m von Vorhängen und Möbeln entfernt aufgestellt werden.

Wie ist ein Babybett aufgebaut?

Die meisten Babybetten werden aus Holzplatten oder harten Kunststoffen gebaut. Sie sollten eine ideale Babymatratze enthalten und entweder mit dem Kinderbett geliefert oder separat verkauft werden. Krippen, die nicht mit einer Matratze geliefert werden, ermöglichen es den Eltern, ihre eigenen nach ihrer bevorzugten Qualität und ihren Kosten zu wählen.

Cute Baby in Crib

Was Sie vor dem Kauf eines Babybettes wissen müssen

Wenn Sie beim Kauf eine gute Entscheidung treffen wollen, sollten Sie sich über Folgendes im Klaren sein:

  • Das richtige Kinderbett oder andere Kindermöbel zu kaufen muss nicht teuer sein.
  • Wenn Sie sich für ein Produkt entschieden haben, sollten Sie sich vor dem Kauf noch mal alle Informationen durchlesen.
  • Berücksichtigen Sie die Pflegehinweise der ausgewählten Krippe.
  • Kaufen Sie nur von zuverlässigen Marken.

Typen von Babybetten

Wenn Sie einen großen Babymarkt besuchen, wird Sie die Anzahl der Designs, die für Babybetten zur Verfügung stehen, wahrscheinlich überwältigen. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Sie beim Einkaufen erwartet, finden Sie hier einige der gängigen Krippentypen:

  • Standard-Krippe – diese Art von Krippe ist so einfach, dass sie keine weiteren Funktionselemente enthält – keine Schubladen, kein einzigartiges Design und keine Faltbarkeit. Es dient jedoch seinem Zweck – Ihrem Baby einen Platz zum Schlafen zu geben.
  • Bassinet Krippe– Da Bassinets kompakter sind, sind sie leichter zu transportieren und leichter zu bewegen. Außerdem sind sie im Vergleich zu klassischen Krippen preiswert und können ebenso viel Komfort bieten.
  • Umwandelbare Krippe – Umwandelbare Krippen sind so vielseitig, dass man sie von einer Krippe in eine Liege und in ein Kopfteil umwandeln kann.
  • Tragbare Krippe – Die wichtigste Funktion dieser Krippe ist ihre Portabilität. Sie unterscheiden sich von Reisekrippen dadurch, dass sie in der Regel aus Holz bestehen.
  • Spezial-Krippe – Spezial-Krippen haben oft einzigartige und nicht standardisierte Designs. Sie werden in der Regel aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt. Aus diesem Grund sind sie oft teurer als andere Arten von Krippen.
  • Multifunktionskrippe – Diese Krippen erfüllen mehr als nur eine Funktion. Sie können mit viel Stauraum mit Schubladen und sogar mit einem Wickeltisch ausgestattet sein.
  • Reisekrippe – Reisekrippen sind zusammenklappbar und leicht, was den Transport erleichtert. Aus diesem Grund sind sie jedoch nicht stabil genug.
  • Roll-Krippe – Dieses Bett ist ideal für Eltern, die näher an ihrem Baby schlafen wollen, da es mit einem Bett verschmolzen werden kann. Es ist für die Befestigung an einem Bett vorgesehen ist, daher kann es nicht allein verwendet werden.

Einkaufskriterien

Wenn Sie jetzt schon einige Optionen von den oben genannten Krippentypen haben, studieren Sie die folgenden Kriterien, die Sie beachten müssen, um einen intelligenten Kauf für Ihr Baby zu tätigen.

  • Preis: Ein Baby zu haben ist mit vielen Kosten verbunden, daher ist es verständlich, wenn Eltern versuchen, ein Budget für alle Einkäufe einzuhalten. Während billigere Preise zunächst verlockend sind, sollten Sie immer auf die Kosteneffizienz achten. Mit anderen Worten: ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sollte eingehalten werden.
  • Komfort: Der Komfort Ihres Babys sollte für Sie an erster Stelle stehen. Schließlich soll eine Krippe ein bequemer Platz für ein Baby sein, in dem es so lange schlafen kann, wie es will, ohne sich zu warm oder eingeengt zu fühlen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Matratze kaufen, die mit Ihrem Kinderbett kompatibel ist.
  • Sicherheit: Dazu gehören die Qualität des Materials und die Robustheit aller Babybettteile. Wackelige, abnehmbare Teile können eine Gefahr darstellen. Wenn Sie also Cabrios oder klappbare Krippen wählen, stellen Sie sicher, dass alle Teile an ihrem Platz bleiben, wenn Sie sie aufbauen. Vermeiden Sie Krippen, die nach starken Chemikalien riechen und prüfen Sie, ob scharfe oder spitze Kanten vorhanden sind.
  • Funktionalität: Krippen, die mehr Funktionalität bieten, können Ihnen Platz sparen. Es kann auch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis vorhanden sein, wenn Sie ein All-in-One-Bett kaufen, das alle Anforderungen erfüllt.
  • Langlebigkeit: Langlebigkeit erhöht die Sicherheit und hält Sie davon ab, kostspielige Ersatzteile zu kaufen, falls sich Ihre Krippe als fadenscheinig erweist.
  • Materialien: Die Art und Qualität der Materialien bestimmen den größten Teil der Sicherheit, des Komforts und der Qualität einer Krippe. Wählen Sie möglichst natürliche Materialien und halten Sie sich von Krippen mit giftigen Stoffen fern.

Gesundheits- und Sicherheitsfragen

Vor dem Kauf

  • Wählen Sie Krippen mit babysicheren Materialien. Wenn es einen Hauch von chemischem Geruch gibt, lassen Sie die Krippe einige Stunden oder Tage vor dem Gebrauch im Freien stehen.
  • Überprüfen Sie die Lücken zwischen der Matratze und der Seite der Krippe. Wenn Platz vorhanden ist, stellen Sie sicher, dass er nicht größer als zwei-Finger-breit ist. Das gleiche gilt für die Abstände zwischen den Stäben, die nicht mehr als 6 cm betragen sollten.
  • Kaufen Sie keine Krippen mit Seitenwänden. Einige Länder verbieten diese Art von Krippen schon seit vielen Jahren aus Sicherheitsgründen.

Nach dem Kauf

  • Nehmen Sie sich Zeit, die Handbücher zu lesen, besonders beim Zusammenbau der Krippe.
  • Nach der Montage sollten Sie alle Teile auf lose Materialien, Defekte und scharfe Kanten überprüfen. Vergessen Sie nicht, alle Funktionalitäten vor dem ersten Gebrauch zu testen.

Während des Gebrauchs

  • Vermeiden Sie Kissen und Decken und legen Sie keine Plüschtiere in die Krippe. Dies kann zum Ersticken führen, wenn sich Ihr Baby bewegt und versehentlich ein Kissen auf sein Gesicht wirft. Wenn Sie es warm halten wollen, nutzen Sie statt Decken einen Babyschlafsack, Pyjamas oder Overalls. Aus ähnlichen Gründen sollten Sie darauf achten, dass die Matratzenbezüge immer eng anliegen.
  • Halten Sie Krippen weg von Vorhängen, Jalousien und allen anderen baumelnden Materialien, die sich darin verfangen könnten.
  • Wenn Sie eine Krippe wiederverwenden, überprüfen Sie jedes Teil auf Sicherheit. Ältere Krippen können Teile haben, die bereits lose oder gebrochen sind und nicht mehr sicher sind.

Pflege- und Reinigungstipps

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Babybettes, indem Sie es sauber halten. Ihr Handbuch sollte grundlegende Anweisungen für die Pflege der Krippe enthalten, andernfalls können Sie Folgendes tun:

  • Tip#1: Verwenden Sie ein sauberes, feuchtes Tuch, um Schmutz und Flecken zu entfernen.
  • Tip#2: Vermeiden Sie Bleichmittel und andere aggressive Reinigungschemikalien, die das Material und die Oberfläche der Krippe zerstören könnten. Harte Chemikalien hinterlassen auch Gerüche, die für Babys gefährlich sind.
  • Tip#3: Wenn Sie eine gebrauchte Krippe benutzen, reinigen und desinfizieren Sie diese vor Gebrauch gründlich.
  • Tip#4: Wechseln Sie die Wäsche mindestens jede Woche. Verschmutzte Wäsche so schnell wie möglich entfernen und waschen, um Flecken zu vermeiden.

Nützliches Zubehör

  • Seitenpolster/Stoßdämpfer – Weiche Polster mit Schnüren, die Sie unten in der Krippe anbringen kö Diese bieten ein Kissen für Babys, wenn sie sich zu den Seiten und Ecken bewegen.
  • Krippenröcke – Diese zusätzlichen Stoffe fügen mehr Design hinzu, um eine nackte Krippe attraktiver aussehen zu lassen.
  • Nachtlicht/Baby-Projektoren – Diese können Ihre Kleinen mit beweglichen Lichtern unterhalten, während sie auf ihrer Krippe liegen. Dies kann ihnen auch helfen, leichter einzuschlafen.
  • Musikmobiles – Diese Mobiles bewegen sich und spielen Musik ab. Es gibt auch pädagogische Baby-Handys, die Sie kaufen können, um Ihr Baby frühzeitig mit Tieren oder Alphabeten vertraut zu machen.

Wissenswertes über Babybetten

Wann ist die beste Zeit, um von der Krippe auf ein Bett zu wechseln?

In den meisten Fällen können Kinder bis zum Alter von 3 Jahren oder wenn sie mindestens 90 Zentimeter groß sind auf ihrem eigenen Bett liegen. Dies kann jedoch je nach Entwicklung des Kindes früher oder später geschehen.

Was ist die richtige Höhe für ein Babybett?

Wenn sie angehoben wird, sollte die obere Schiene mindestens 65 Zentimeter von der Unterseite der Matratze entfernt sein, um Stürze zu vermeiden.

Wann soll ich die Höhe der Krippenmatratze senken?

Sie können die Höhe senken, sobald Ihr Baby alleine sitzen kann. Wenn sie beginnen, mit Stabilität aufzustehen, können Sie die Höhe auf die niedrigste Position einstellen.

Wo soll ich mein Kinderbett hinstellen?

Krippen sollten von Fenstern, Möbeln, Schnüren und Vorhängen wie Vorhängen entfernt sein. Halten Sie einen Abstand von mindestens 30 cm zwischen der Krippe und diesen Gegenständen, um zu verhindern, dass Babys herausklettern oder sich in Vorhängen verfangen. Stellen Sie auch sicher, dass Ihr Kinderbett in einem Raum mit guter Belüftung steht.

Please vote!

Menü schließen