Wozu brauche ich ein Schwangerschaftskissen?

Guter Schlaf ist sowohl für Schwangere, als auch für Kinder sehr wichtig. Jede schwangere Frau weiß, wie schwierig es sein kann, innerhalb dieser Zeit eine komfortable Schlafposition zu finden. Aus diesem Grund gibt es sogenannte Schwangerschaftskissen. Lernen Sie hier weiteres.
In Kürze
  • Es gibt verschiedene Designs (z.B. U-förmig, keilförmig) von Schwangerschaftskissen, aus denen Sie je nach persönlichen Schlafbedürfnissen und Gewohnheiten wählen können.
  • Durch die weiche Polsterung können Schmerzen gelindert und die Durchblutung angeregt werden.
  • Überprüfen Sie, ob Ihr Kissen giftige, krebserregende und andere schädliche Stoffe wie Formaldehyd, Styrol, und Flammschutzmittel enthält.

Was genau ist ein Schwangerschaftskissen?

Schwangerschaftskissen sind speziell für ein komfortableres Schlaferlebnis von schwangeren Frauen entwickelt worden. Ihr einzigartiges Design stützt nicht nur den Kopf, sondern speziell einzelne Teile des Körpers. Nun brauchen Sie nicht mehr mehrere Kissen, die nachts immer wieder neu positioniert werden müssen.

Durch die weiche Polsterung können Schmerzen gelindert und die Durchblutung angeregt werden, auch verhindert es, dass in einer falschen Position geschlafen wird, was unangenehme Folgen für Mutter und Kind mit sich tragen könnte.

Schwangere schlafend mit Körperkissen

Kaufkriterien für Schwangerschaftskissen

Richtige Passform

Wählen Sie ein Kissen, das Ihren eigenen Bedürfnissen entspricht. Sind Sie ein Seitenschläfer, Bauchschläfer oder Rückenschläfer; bevorzugen Sie Festigkeit oder Weichheit in einem Kissen? All das sollte in die Auswahl Ihres Schwangerschaftskissens mit einfließen.

Qualität

Ihr Schwangerschaftskissen sollte langlebig sein und womöglich mehrere Schwangerschaften überstehen.

Sicherheit

Sie und Ihr Baby haben höchste Priorität. Stellen Sie also sicher, dass das von Ihnen gewählte Produkt keinen gefährdet.

Arten von Schwangerschaftskissen

Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Arten von Schwangerschaftskissen, aus denen Sie je nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben wählen können. Dies sind die drei wichtigsten Arten:

Ganz-Körper Kissen Bietet ein Komplettpaket zur Stützung von Nacken, Rücken, Hüfte und Bauch. Mit seiner Form ist es in der Lage, Ihre Körpergröße komfortabel aufzunehmen und gleichzeitig breit genug zu sein, um Rücken und Bauch fest zu stützen.

  • Form: C-Form
  • Bezugsmaterial: Baumwolle, Faser oder Polyester
  • Füllung: Poly-Faser
  • Dichte: Medium Plüsch

U-förmiges Schwangerschaftskissen – Perfekt für diejenigen, die gerne auf dem Rücken schlafen. Es bietet Unterstützung in bestimmten Schlüsselbereichen wie dem Rücken und Bauch. Seine einzigartige Form ermöglicht es Ihnen auch, das Unterteil beliebig zu verwenden, da es vollkommen modifizierbar ist.

  • Form: U-Form
  • Bezugsmaterial: Baumwolle, Faser oder Polyester
  • Füllung: Bionisches Polyethylen
  • Dichte: Medium Plüsch

Schwangerschafts-Keilkissen – Das Keilkissen ist kompakter als die oben genannten Kissen und bietet Vielseitig- und Festigkeit für Rücken, Kopf und Bauch. Es hüllt zwar nicht den ganzen Körper ein, dafür erleichtert jedoch sein geringes Gewicht den Transport des Kissens.

  • Form: Keil
  • Bezugsmaterial: Baumwolle, Faser oder Polyester
  • Füllung: Schaum mit hoher Dichte
  • Dichte: fest

Die wichtigsten Eigenschaften

Wie bei jeder anderen Investition ist es wichtig, die Eigenschaften des gewünschten Produkts gründlich zu erforschen. Es folgen einige Kaufkriterien, an denen Sie sich orientieren können:

Füllung

Schwangerschaftskissen haben verschiedene Arten von Füllungen. Sie sollten eine wählen, das Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht. Alle Füllungen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Styropor

Dieses Material ist die am häufigsten verwendete Füllung für Schwangerschaftskissen. Die Standardtypen liegen in der Regel zwischen 1,5 und 2,5 mm, die Mikroperlen zwischen 0,5 und 1,5 mm. Grundsätzlich gilt: Je größer die Perlen, desto lauter knistert es. Stellen Sie sicher, dass die EPS-Perlen Schadstoff-frei sind, da einige Styropor-Füllungen giftige und krebserregende Stoffe enthalten können.

Pros:

  • Hypoallergen
  • Flexibel und stabil
  • Speichert keine Wärme oder Feuchtigkeit
Cons:

  • Lautes Rascheln
  • Füllung muss regelmäßig gewechselt werden
  • Nicht biologisch abbaubar

Dinkel

Füllungen aus Dinkelspelzen sind umweltfreundlich, natürlich und biologisch. Sie sind relativ weich und dennoch sehr stabil. Dinkelspelzen helfen unter anderem bei Blasenentzündungen und rheumatischen Schmerzen. Die Platzierung auf bestimmte Körperteile kann helfen, Rücken-, Nacken-, Gelenk- und Kopfschmerzen zu lindern. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr ausgewähltes Produkt ein Bio-Siegel enthält, um das Risiko von Pestizidrückständen zu vermeiden. Außerdem sind Dinkelspelzen für Allergiker nicht empfehlenswert, da sie in der Regel mit Pilzsporen und Bakterien kontaminiert sind.

Pros:

  • Sehr stabil
  • Biologisch abbaubar
Cons:

  • Ungeeignet für Allergiker
  • Darf nicht feucht werden
  • Muss regelmäßig gelüftet werden

Polyester-Hohlfasern

Auch bekannt als Kunststofffasern. Das Material ist innen ausgehöhlt und hat die Form einer Makkaroni. Diese Konstruktion ermöglicht es, Wärme zu speichern und Feuchtigkeit abzuführen.

Pros:

  • Einfache Pflege
  • Raschelt nicht
  • Regelt Feuchtigkeit und Wärme
  • Waschbar
  • Hypoallergen
  • Weicher als EPS Perlen
Cons:

  • Nicht biologisch abbaubar

Größe

Das Kissen sollte lang genug sein, damit Sie darauf schlafen können, und breit genug, damit Sie es bequem haben. Große Schwangerschaftskissen sind flexibler und bieten mehr Rückenstützung. Die kleineren dahingegen sind leichter und einfacher zu verwenden.

Bezugsmaterial

Es ist wichtig, auf Qualität und Haltbarkeit des Bezugsmaterials Ihres Schwangerschaftskissens zu achten. Abgesehen davon, dass das Material sicher und bequem für Ihre Haut sein sollte, brauchen Sie auch etwas, das nach ein paar Wäschen immer noch hält. Bezüge aus Baumwolle sind beispielsweise langlebig und hautfreundlich, so dass sie für Allergiker geeignet sind. Sie sind auch leicht zu waschen. Mikrofaser und Polyester hingegen sind weich, atmungsaktiv, fusselfrei und formstabil. Sie sind sehr bequem, aber nicht leicht zu waschen und können nach dem Waschen ihre Form verlieren.

Gesundheit und Sicherheit

Tipps zum Kauf:

  • Prüfen Sie stets, ob die Kissen von vertrauenswürdigen Qualitäts-Kontrollfirmen zugelassen sind.
  • Kaufen Sie das Kissen nur von vertrauenswürdigen Marken. Vermeiden Sie den Kauf in Online-Shops und überprüfen Sie immer die Produktbewertungen. Beschränken Sie Ihre Auswahl auf positiv bewertete Artikel.
  • Seien Sie vorsichtig bei Produkten aus toxischen Materialien. Überprüfen Sie, ob Ihr Kissen giftige, krebserregende und andere schädliche Stoffe wie Formaldehyd, Styrol, und Flammschutzmittel enthält. Ständiger Kontakt mit diesen Chemikalien kann negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben.

Wartung, Pflege und Reinigung

Wenn Sie das Kissen nächtlich verwenden, sollten Sie es regelmäßig pflegen. Hierzu einige Tipps:

  • Tipp #1: Wenn Ihr Kissen einen abnehmbaren Bezug hat, waschen Sie es mindestens ein mal pro Woche.
  • Tipp #2: Überprüfen Sie den Inhalt und die Pflegehinweise Ihres Kissens. Diese Etiketten enthalten in der Regel Anweisungen, wie ein bestimmtes Produkt am besten zu reinigen ist.
  • Tipp #3: Wenn Ihre Kissenfüllung aus Daunen oder Fiber besteht, können Sie sie einfach in Ihre Waschmaschine legen. Verwenden Sie warmes Wasser.

Nützliches Zubehör

Extra Kissenbezug

Für Ihre Bequemlichkeit könnte ein zusätzlicher Bezug eine gute Investition sein. Wenn etwas darauf verschüttet oder es anderweitig beschmutzt wird, könnte ein zweiter Kissenbezug hilfreich sein.

Stillkissen

Der Komfort muss nach der Geburt nicht aufhören. Ein weiteres lohnendes Produkt ist ein Stillkissen. Dieses Kissen hilft neuen Müttern beim Stillen oder beim Brustpumpen. Sobald das Baby wächst und an Gewicht zunimmt, wird das Stillen anstrengender und anspruchsvoller. Stillkissen können bei den damit verbundenen Schulterverspannungen oder Nackenverspannungen helfen. Dieses Kissen wird in der Mitte des Körpers platziert und hilft, das Baby in einer stabilen Position zu halten.

Häufig gestellte Fragen 

Wann sollte ich ein Schwangerschaftskissen benutzen?

Es gibt keine bestimmte Zeit, um mit der Verwendung von Schwangerschaftskissen zu beginnen. Jedoch gibt es bestimmte Wochen während der Schwangerschaft, in denen Sie vermutlich anfangen werden, das Bedürfnis nach einem zu spüren. Die Gebärmutter beginnt zu einem bestimmten Zeitpunkt, runder und größer zu werden, um Platz für das Baby zu machen. Aus diesem Grund kann es zu Schmerzen kommen.

Kann ein Schwangerschaftskissen im Laufe der Zeit abgenutzt werden?

Bei ständigem Gebrauch kann Ihr Schwangerschaftskissen mit der Zeit abgenutzt werden. Wie lange es stabil bleibt, hängt vom Material der Füllung ab. Polyesterpellets und Dinkelfüllungen werden oft durch das Gewicht des Anwenders abgeflacht. Aus diesem Grund müssen Sie die Füllung hin und wieder austauschen.

Wie groß sollte ein Schwangerschaftskissen sein?

Dies hängt von Ihrer eigenen Größe, den persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Für ein Ganz-Körperkissen sollten Sie bei einer durchschnittlichen Größe ein Kissen verwenden, das 1,50m bis 1,80m lang ist. Wählen Sie ein Kissen, das nicht größer als Ihr Bett ist. Ein kleineres Kissen, wie zum Beispiel das Keilkissen, hat den Vorteil, dass es leicht und kompakt ist.

Schlussfolgerung

Denken Sie bei der Wahl an Ihre persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse. Sie sollten herausfinden, welche Körperteile am meisten beansprucht werden, welche Schlafposition Sie bevorzugen und was Ihnen den größten Komfort bietet.

Menü schließen